Top mit Lochmusterpulli

Im: Damen

Qualität

50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl

100 g / 200 m

Lochmusterpulli

Größe:
36/38 (40/42)

Verbrauch:
ca. 500 (600) g Fb. 05 (coralle)

Nadelstärke:
Rundstricknadel 4,0 - 5,0

Muster:
glatt rechts:
Hinr.: zwischen den RM re M str.
Rückr.: zwischen den RM li M str.
kraus rechts: Hinr. und Rückr.: zwischen den RM re M str.
Bundmuster:
Hinr.: zwischen den RM 1 M re und 1 M li im Wechsel str.
Rückr.: zwischen den RM die M str., wie sie erscheinen
Knötchenrandmasche:
Am Reihenbeginn wie zum re str. abh., am Reihenende re str.
Lochmuster: (Maschenzahl teilbar durch 2)
1. R (= Hinr.): * 2 M re zus. str., 1 U, ab * stets wdh.
2. R (= Rückr.): alle M und U li str.
3. R: * 1 U, 2 M re überzogen zus. str. (= 1 M wie zum re str. abh., die folgende M re str., dann die abgehobene M darüber ziehen), ab * stets wdh.
4. R: alle M und U re str.
Die 1. - 4. R stets wdh..

Maschenprobe:
glatt rechts: 19 M x 26 R = 10 cm x 10 cm
Lochmuster: 18 M x 35 R = 10 cm x 10 cm

Anleitung: (abweichende Angaben für die größere Größe stehen in Klammer)
Rückenteil:
112 (120) M plus 2 RM anschlagen und mit 1 Rückr. re M beginnen. Dann in folgender Mascheneinteilung weiterarbeiten: 1 RM, 2 M kraus rechts, 108 (116) M Lochmuster, 2 M kraus rechts, 1 RM. In einer Gesamthöhe von 38,5 cm (= 135 R) beids. den Beginn der Armausschnitte markieren. In einer Gesamthöhe von 52 (54) cm (= 181 (189) R) in der folgenden Hinr. die M gerade abk., dabei re M str..
Vorderteil:
Wie das Rückenteil arbeiten.
Fertigstellung / Ärmel:
Die Schulternähte über jeweils 17 (18) cm schließen, 28 (30) cm für den Halsausschnitt offen lassen. Für die Ärmel zwischen den Markierungen der Armausschnitte 56 (62) M auffassen. Mit einer Rückr. beginnen und 15 (16) cm (= 39 (41) R) glatt rechts und 5 (6) cm (= 13 (15) R) im Bundmuster str., dabei 5 (6) x i. j. 8. R beids. je 1 M abn. (= am rechten Arbeitsrand nach der RM und am linken Arbeitsrand vor der RM je 2 M re zus. str.) (= 46 (50) M). Dann die M gerade abk., dabei das Bundmuster fortsetzen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen, dabei seitlich die unteren 20 cm offen lassen.

Abkürzungen:
Fb. = Farbe(n) • M = Masche(n) • RM = Randmasche(n) • R = Reihe(n) • Hinr. = Hinreihe(n) • Rückr. = Rückreihe(n) • re = rechts • li = links • wdh. = wiederholen • str. = stricken • zus. str. = zusammen stricken • abk. = abketten • abn. = abnehmen • abh. = abheben • U = Umschlag (Umschläge) • i. j. = in jeder • beids. = beidseitig

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember